Im Frühjahr erreichte uns ein außergewöhnlicher Wunsch: die sechsjährige Mara wollte ihrer besten Freundin Emily ihren Herzenswunsch, einmal eine Eule auf dem Arm zu halten, erfüllen und sie damit überraschen. Mit der schwer erkrankten Emily war sie gerade erst zusammen eingeschult worden und sie verbringen seitdem jede freie Minute.

2016 wunsch eule 1Zum ersten Gespräch mit Emily und ihrer Mutter gab es dann von uns für die beiden Mädchen eine Stoffeule. Als wir ihr dann verraten haben, warum wir sie besuchen und dass wir ihr ihren Wunsch gerne erfüllen möchten, flossen bei Emily vor lauter Freude die Tränen und sie musste ihre Mama erst einmal ganz fest drücken. Für sie und ihre Mutter stand natürlich sofort fest, dass Mara, die das ganze erst möglich gemacht hat, unbedingt bei der Wunscherfüllung dabei sein sollte.

Und so haben Emily, ihre Schwester, ihre Mutter und Mara im2016 wunsch euleMai einen Kinderkurs in der Falknerei des Klosters in Lorch besucht. Dort haben ihr Falkner Erik und sein Vater alles über ihre absoluten Lieblingstiere erklärt, sie konnte sie in Aktion sehen und erleben, wie sie im Flug ankommend auf ihrem Arm gelandet sind. So hatte sie von der kleinen Eule, über den Kauz bis zum Uhu alle Vögel einmal auf dem Arm gehalten und auch sonst gab es unzählige Vogelarten (Falken, Geier,...) zu bestaunen. Ihre Familie berichtet uns: "Emily war ab der ersten Eulen-Begegnung nur noch am Strahlen. Endlich diese schönen Tiere auf der Hand sitzen haben dürfen und streicheln zu können, das war alles für sie!!!“

Von dem Tag hat sich Emily dann auch ein Fotobuch erstellen lassen, damit sie bei ihrem nächsten Krankenhausaufenthalt sich immer wieder an diesen schönen Tag ohne Schmerzen und ohne die Krankheit erinnern kann.

Liebe Emily, wir haben dir diesen Wunsch nur allzu gerne erfüllt – gerade, wenn er auch noch von deiner besten Freundin kommt und wünschen dir für die Zukunft ganz viel Kraft. Wir denken an dich!

 

 

Sternentraum 2000 e.V. erfüllt Herzenswünsche für Familien mit besonderen jungen Menschen. Dies sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die durch ihre Krankheit, Behinderung oder Beeinträchtigung nicht zu 100% am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Hier im Rems-Murr-Kreis und den angrenzenden Landkreisen.

» Zum Wunschantrag
» Zur Startseite