Wunschkategorien    Alltagsfreuden    Erlebnistage    Fahrspass    Musikalisches    Sportliches    Tierisches

 

2016 wunsch europaparkEin Besuch im Europapark

Das Wetter war nicht besonders toll, aber Lisa war dennoch voller Vorfreude und hatte einen genauen Plan für die Fahrattraktionen. Überall gab es was zu entdecken und schauen. Die Zeit im Park verging im Flug und Lisa hat mit großer Freude die Parade bestaunt und sich mit Euromausi fotografieren lassen. Aber besonders super fand sie die Fahrten mit dem Alpen Express, Wasserbahn, Schweizer Bobbahn, das Land der Minimoys, die Eisshow und die Pferdeshow , um nur ein paar Highlights zu nennen. Das Hotel war wunderschön und zum Frühstück kam auch noch Euromausi und Co.. Was für ein Fest für Lisa!






2016 wunsch laptopEin Laptop

Sascha wusste, dass wir kommen und war sehr aufgeregt und voller Vorfreude auf sein Laptop, welches er zur Konfirmation bekommen sollte. Die Mama von Sascha kennt ihren Sohn und sagte zu uns, dass Sascha es nicht bis Sonntag aushalten werde. Sie erlaubte ihm das er das Geschenk auspackt und das Laptop anschaut und es auch einschalten darf um es kurz zu benutzen. Er war so happy und es war für uns echt rührend zu sehen wie er sich freute. Als Authist zeigt man die Gefühle auf seine eigene Art und Sascha fängt mit singen an, wenn er sich freut und das tat er als er das Geschenk auspackte. Er hat sofort gezielt das Laptop eingeschaltet und war sofort in seiner "Welt", dem Internet und auf seinen bevorzugten Seiten.





2016 wunsch hensslerWunsch "Grill den Henssler"

Zuerst wurde das Küchenstudio besichtigt und danach kam auch schon Steffen Henssler zum Smalltalk und für Fotos vorbei. Jens und Felix waren total begeistert wie freundlich und offen Steffen Henssler ist. Danach ging auch schon die Aufzeichnung für "Grill den Henssler" los, was für alle Beteiligten total spannend war, wie es so in einem Filmstudio abläuft. Am nächsten Vormittag wurde die Zeit zu einer Stadtrundfahrt in Köln genützt und der obligatorische Dombesuch gemacht.
Jens und Felix haben die 2 Tage super gefallen.
» Erlebnisbericht "Henssler"






2016 wunsch playstationPlaystation

Pascal wurde mit einer Playstation 4 und einem Spiel überrascht, die er sich so gewünscht hatte.
Die Freude über die Konsole war riesengroß und die ganze Familie freute sich mit ihm.

Nun kann er mit seinen Freunden online spielen.







 


2016 wunsch kugelbahnEine eigene Kugelbahn

Der 4-jährige Daniel liebt die Kugelbahn Kullerbü, die er bei seiner Therapie regelmäßig im Wartezimmer probieren darf.
Nun überraschte ihn Sternentraum:
jetzt hat er eine Bahn daheim und sogar noch eine Erweiterung dazu. Der Aufbau war schnell erledigt und Daniel konnte mit den Kugeln loslegen.

Vielen Dank auch an den Kindergarten Schulstraße in Weinstadt, der es ermöglichte diesen Wunsch zu erfüllen.






2015 wunsch starwarsPremiere Star Wars

Mit einem Highlight endet das Wunschjahr des Vereins Sternentraum 2000 e.V.:
Felix größter Wunsch war es, einen tollen Tag rund um den neuen Star-Wars-Film zu erleben.
Dank einer besonderen Unterstützung wurde der Wunsch noch getoppt:
Felix erlebte die Premiere von Star Wars hautnah im Disney-Land Paris!

Begonnen hat es mit einer großen Parade aller beteiligten Figuren und Ehrengästen. Danach ging es weiter mit Show- Laserschwertkämpfen, wiederkehrenden Stormtrooperparaden durch den Park und einer Star Wars Disco. Die gerahmten Filmplakate, die Felix zum Schluss bekam, hängen schon in seinem Zimmer.

Für Felix war dies ein toller Tag und man spürte, dass er in diesem Augenblick vollkommen glücklich war. Für ihn wird dieser Tag immer in guter Erinnerung bleiben.


2015 wunsch snoezelenraumEin Snoezelenraum

Vom Wasserbett zum Snoezelenraum:
Aus einem kleinen Wunsch wurde etwas Großartiges geschaffen.
Dank zwei Großspenden von Ehepaar Gentner und den Damen des Golfclubs Haghof steuerte Sternentraum mit 10.000 Euro dazu bei, dass viele Schüler und Schülerinnen der Bodelschwinghschule Murrhardt Entspannung und Erholung zwischen den Unterrichtszeiten genießen können.








2015 wunsch prinzessinFür einen Tag Prinzessin

Anisas großer Wunsch ging in Erfüllung: Sie wurde Prinzessin im Ludwigsburger Schloss.
Sie kam mit ihren Eltern und einigen Freundinnen und Freunden nach Ludwigsburg. Zunächst wurden die Kinder eingekleidet. Jedes Mädchen bekam ein langes Kleid an und durfte sich beim „Hofjuwelier“ eine Kette und ein Armband aussuchen. Das Diadem durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Jungs steckten in Kniehosen und hatten Rüschenhemden an. Anschließend wurden die kleinen Damen noch geschminkt. Die Prinzessinnen sahen allerliebst aus. Danach konnte Anisa mit ihren Freunden auf dem Thron sitzen, im Himmelbett lümmeln oder Spiele der damaligen Zeit wie z.B. Mühle, Kreisel, etc. spielen. Am Ende nahmen alle noch an der königlichen Tafel Platz und versuchten sich im Theater auf der Bühne.
Nach aufregenden 2 Stunden war die ganze Hofgesellschaft noch in den Märchengarten eingeladen, was natürlich ausgiebig genutzt wurde.


2015 wunsch douglasEinen Tag bei Douglas

Natalies größter Wunsch war es, einen Tag im Douglas zu verbringen. Düfte, Kosmetik, Pflegeprodukte, dafür interessiert sie sich. An ihrem Schnuppertag im Douglas bei Schwäbisch Gmünd wurde sie sehr herzlich empfangen und durfte sogar selber mit anpacken beim Helfen. Sie durfte im Lager aushelfen, Kosmetik sortieren und wurde sogar von einer Mitarbeiterin geschminkt. Ihre ganzen Proben die sie geschenkt bekommen hat, konnte sie an der Kasse selber schön verpacken.
Am liebsten wäre sie gar nicht gegangen – also ein toller Tag.







2015 wunsch ravensburgerEin Besuch bei Ravensburger

Robin war im „Museum Ravensburger“ mitten in der schönen Altstadt eingeladen. Auf drei Stockwerken konnte man staunen, welche Spiele Ravensburger seit 1883 erfunden hat. Natürlich konnte man auch viele Spiele testen! Robin machte eine tolle Rallye mit Kopfhörer und Tiptoi-Stift durchs Haus und beantwortete eine Quizfrage nach der anderen. Ein Highlight für ihn war es am Bildschirm zu sehen, wie Puzzles hergestellt werden. Weil puzzeln seine Leidenschaft ist, bekam er noch ein tolles Puzzle geschenkt. Für die Familie war es ein schöner Ferientag.







Sternentraum 2000 e.V. erfüllt Herzenswünsche für Familien mit besonderen jungen Menschen. Dies sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die durch ihre Krankheit, Behinderung oder Beeinträchtigung nicht zu 100% am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Hier im Rems-Murr-Kreis und den angrenzenden Landkreisen.

» Zum Wunschantrag
» Zur Startseite